ALLGAIER Sachsen GmbH

ALLGAIER Sachsen GmbH

ALLGAIER Sachsen GmbH, Deutschland
 

Die im sächsischen Oelsnitz angesiedelte Allgaier Sachsen GmbH verstärkt seit 2015 den Geschäftsbereich Allgaier Automotive. Mit Kernkompetenzen in den Geschäftsfeldern Presswerk und Car Body sowie dem Einsatz des neuen Umformverfahrens Variotempo hat sich der Standort zu einem wichtigen Zulieferer für die ansässige Automobilindustrie etabliert.

Seit 2016 ist an diesem Standort die weltweit erste Variotempo-Presse erfolgreich im Einsatz, die mit dem von Allgaier entwickelten Kaltumformverfahren Variotempo arbeitet. Im Bereich Car Body werden die im ansässigen Presswerk hergestellten Einzelteile in dem mit Robotern bestückten Montagebereich zu einbaufertigen Komponenten weiterverarbeitet.

Das Unternehmen hat sich im Industriegebiet Oelsnitz/Taltitz „Neue Welt“ angesiedelt. Von diesem Standort aus beliefert die Allgaier Sachsen GmbH die gesamte deutsche Automobilindustrie mit Außenhaut- und Strukturkomponenten.

Durch die verkehrsgünstige Anbindung an die B92 sowie die Autobahn A72 ist eine schnelle Kundenbelieferung möglich. Das neue Werk mit Produktions-, Logistik- und Verwaltungseinheiten umfasst rund 12.000 m² Produktions- und Logistikfläche und kann dabei noch mehrfach vergrößert werden.
 

Maschinenpark und Leistungsspektrum
 

Presswerk

  • 2 Transferpressen mit Presskräften von 25.000 kN und 15.000 kN
    (Tandembetrieb und Variotempo-Funktion)
  • Individuelle Zuführtechnik für Einpresselemente
     

Car Body

  • Kundenspezifische Rohbauanlagen
  • Kompetenzen in allen gängigen Fügeverfahren
    • Durchsetzfügen
    • Nieten
    • Kleben
    • Einpresselemente
    • alle gängigen Schweißverfahren
    • Laserlöten
    • Falzen und Bördeln
  • Dichtheitsprüfung

Kontakt

ALLGAIER Sachsen GmbH

Am alten Bahndamm 13
08606 Oelsnitz/Vogtl.

+49 37421 623-0
+49 37421 623-4620

Downloads

Allgaier Automotive

Tel.: +49 7161 301-233
Fax: +49 7161 301-327
automotive@allgaier.de

zum Kontaktformular